ALLIANZTAG

Der Blaue Mittwoch in der Pinakothek der Moderne

Auf Initiative der Stiftung Pinakothek der Moderne war von September 2013 bis Dezember 2015 einmal pro Woche »Allianz Tag« – mit freiem Eintritt für alle!

Neben dem Sonntagseintritt, der in allen Staatlichen Museen den Besuch für einen Euro ermöglicht, setzte der „Allianztag“ einen besonderen Akzent, der über den Abbau einer materiellen Schwelle durch den freien Eintritt weit hinausging: Jeden Mittwoch lud die Allianz ein, ausgezeichnete Ausstellungen, Architektur, Grafik, Werke weltbekannter Künstler und Designer oder einfach nur das Zusammenspiel hervorragender Gestaltungen des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart zu erleben. Der „Blaue Mittwoch“ war ein Angebot, das insbesondere die Kunstfans, denen der traditionell von Familien genutzte Sonntag zu turbulent war, auswärtigen Gäste, aber auch Münchnerinnen und Münchner, gern genutzt wurde. Allianz Mitarbeiter hatten im Rahmen der Kooperation die Möglichkeit, an Mitarbeiterführungen teilzunehmen und die Personalabteilung bot speziell entwickelte Personal-Workshops zum Thema Kunst & Kommunikation an.