Willkommen

Mehr als zehn Jahre nach Fertigstellung des Neubaus der Pinakothek der Moderne  versteht die Stiftung ihre Aufgabe darin, erstens dem Kunstareal München Gestalt und Kraft zu geben, zweitens die Kunstvermittlung in der Pinakothek der Moderne zu fördern und drittens daran zu arbeiten, dass die Pinakothek der Moderne eines nicht zu fernen Tages baulich vollendet wird.

Die Existenz dieses Museums verdankt sich zu großen Teilen der Initiative einiger Münchner Bürger. Sie teilten die Vision von einem eigenen Gebäude für die seit Kriegsende heimatlosen staatlichen Sammlungen für Moderne Kunst, Architektur, Design und Graphik.

Die Pinakothek der Moderne ist ein leuchtendes Beispiel dafür, was bürgerschaftliches Engagement erreichen kann. Zehn Prozent der Bausumme wurden aus privaten Mitteln über die Stiftung Pinakothek der Moderne zusammengetragen und machten den Bau des Museums erst möglich.

Im Bewusstsein, dass bürgerschaftliches Engagement notwendig ist, um unserer Gesellschaft entscheidende Impulse für ihre Weiterentwicklung zu geben, unterstützt die Stiftung die Pinakothek der Moderne bis heute.